Joachim Haase gewinnt Frohburger Seniorenturnier
Matthias Haeßner siegt beim Schnellschach im Juni

Der Altenburger Joachim Haase konnte sich in der 24. Ausgabe des Frohburger Seniorenturniers mit dem minimalen Vorsprung von einem halben Buchholzpunkt vor dem zweitplatzierten Wolfgang Gonschorek durchsetzen. Das Treppchen komplettiert Jörg Bischoff mit einem halben Punkt Abstand.
In der Juniausgabe unserer Schnellsachserie konnte sich Matthias Haeßner den Sieg sichern. Zweiter wurde Wolfgang Gonschorek mit lediglich einem Buchholzpunkt Rückstand. Einen halben Punkt dahinter sicherte sich Bernd Mielcarek den dritten Platz.




Erste siegt gegen Markkleeberg

In der letzten Runde der Mannschafskämpfe konnten wir die 2. Mannschaft aus Markkleeberg schlagen und beenden die Saison auf Rang 3.




Erneuter Gempe Doppelpack bei Maiblitz

In der dritten Ausgabe der diesjährigen Blitzschachserie setzte sich erneut Thomas Gempe vor Ehefrau Anet Gempe durch. Das Treppchen komplettiert dieses mal Gerd Hochfeld




Erste mit 4:4 bei SGL 8

Zum letzten Auswärtskampf der Saison konnten wir leider nicht in voller Besetzung antreten, holten aber dennoch gegen die ebenso dezimierte Mannschaft der Schachgemeinschaft Leipzig ein 4:4.




Gempe Doppelsieg in der Aprilausgabe der Schnellschachserie

Das zweite Schnellschachturnier beendeten die ersten vier Plätze allesamt mit 4 von 5 möglichen Punkten. Die beste Wertung wies Thomas Gempe auf, der damit das Turnier vor Anet Gempe gewinnen konnte. Als Dritter verteidigte Wolfgang Gonschorek seine Gesamtführung.




Thomas Schulz gewinnt das Skatturnier 2019

Die diesjährige Ausgabe unseres Skatturniers konnte Titelverteidiger Thomas Schulz für sich entscheiden. Auf den Podestplätzen dahinter folgten Siegfried Alter und Daniel Heinisch.




Erste Mannschaft mit knapper Niederlage gegen Taucha
Thomas Gempe gewinnt zweites Blitzturnier des Jahres

Gegen die zweite Mannschaft aus Taucha mussten wir uns ebenso knapp wie unglücklich geschlagen geben.

In der Märzausgabe der diesjährigen Blitzschachserie dominierte FIDE-Meister Thomas Gempe fast nach Belieben und ließ nur zwei remis zu. Silber und Bronze gingen an FIDE-Meisterin Anet Gempe(8,5 Punkte) und Wolfgang Gonschorek(7P).




1. Mannschaft unterliegt im Nachholspiel dem SV Springer mit 2,5:5,5
Wolfgang Gonschorek gewinnt erstes Turnier der Schnellschachserie
Christian Tiedt gewinnt Frohburger Stadtmeisterschaft 2018
Ausschreibungen für Skatturnier und die offene Frohburger Stadtmeisterschaft 2019

Viel Action bei den Frohburger Schachspielern!
Am Sonntag fand der Nachholkampf aus der 1. Runde der Bezirksklasse gegen den SV Springer Leipzig 1 statt. In einem recht wechselhaften Kampf mussten wir uns schlussendlich deutlich geschlagen geben.

Bereits am Donnerstag fand das erste Turnier der Schnellschachserie 2019 statt. Dabei konnte sich Wolfgang Gonschorek vor den punktgleichen Frank Schröder und Christian Tiedt durchsetzen.

Weiterhin ist nun auch die Frohburger Stadtmeisterschaft 2018 abgeschlossen und Christian Tiedt steht als Sieger fest.

Die Termine für die Stadtmeisterschaft 2019 stehen nun auch fest. Anmeldeschluss ist zum nächsten Turnier der Blitzschachserie am 07.03.2019.

Die genauen Termine mit Ausschreibung sowie ausführlichere Berichte zum Mannschaftskampf und dem Schnellschachturnier sind wie üblich in den entsprechenden Bereichen zu finden. Dort ist nun auch die Ausschreibung für unser Skatturnier 2019 zu finden.




Erste mit 4:4 bei Lindenau

In der sechsten Runde der Mannschaftskämpfe war nur noch die 1. Mannschaft im Einsatz und holte zu siebt einen Mannschaftspunkt beim SC Leipzig-Lindenau 1.
Nächste Woche, am 10.02.2019, findet nun der Nachholkampf gegen Springer statt.




Termin für das Skatturnier 2019

Als Termin für das diesjährige Skatturnier steht nun der 14.03.2019 19 Uhr im Schützenhaus Frohburg fest.




Erste unterliegt Krostitzer SV 2
Zweite siegt bei SGL 10

Die 5. Runde der Mannschaftskämpfe brachte gemischte Ergebnisse. Die 1. Mannschaft musste gegen die zweite Mannschaft aus Krostitz eine vermeidbare erste Saisonniederlage hinnehmen.
Dagegen konnte die 2. Mannschaft bei der 10. Mannschaft der Schachgemeinschaft Leipzig die Saison mit einem weiteren Mannschaftssieg abschließen.




Start in die Frohburger Blitzschachserie 2019

Einheimischer siegte zum Auftakt der Blitz -und Schnellschachserien in Frohburg 2019 Wolfgang Gonschorek , Thomas Gempe und Matthias Häßner auf dem Siegerpodest

Zum Auftakt der beliebten Frohburger Blitz-und Schnellschachserie teilten die Topfavoriten die Medaillen unter sich auf. Im elfrundigem Turnier im Schützenhaus von Frohburg siegte der Einheimische Wolfgang Gonschorek (Frohburg-10 P.) vor FIDE Meister Thomas Gempe (SG Leipzig-9,5 P.)und den erstmalig auf den Podest stehenden Matthias Häßner (Frohburg-7,5 P.) FIDE-Meisterin Anet Gempe (SG Leipzig-7,5P.) musste sich diesmal mit der undankbaren „Holzmedaille- 4 Pl.“) begnügen. Der Sieger profitierte von einem Erfolg über den FIDE Meister und ließ nur eine Niederlage gegen den Bronzemedaillengewinner zu. Unter die „Top Neun“, wo es in diesem Jahr auch wieder Wertungspunkte für den Gesamtpokal am Jahresende gibt, reihten sich:Gerd Hochfeld (Frohburg-6,5 P.), Thomas Gritz (Neukirchen/Erzg.-6 P.), Max Willner (Rote Rübe Lpzg.-6 P.), Christian Tiedt und Bernd Mielcarek (beide Frohburg-5 P.) Ebenfalls 5 Punkte erzielten Steffen Jähne und Siegfried Thon (beide Frohburg) auf Platz 10 und 11. Die Ränge 12-18 belegten:Frank Schröder (Neukirchen /Erzg.), Joachim Haase (Altenburg), Jörg Bischoff (Frohburg-alle 4,5 P.), Lothar Kussauer (Frohburg-4 P.), Walter Heinicke (Zeitz-3,5 P.), Frank Zeiss (Halle-3 P.) und Helmut Behnke (Altenburg-2,5 P.)

links : Thomas Gritz-Matthias Häßner / rechts : Steffen Jähne-Frank-Schröder


Vorschau:
Das erste Schnellschachturnier von Frohburg findet am Do., den 07.02.19, um 19.30 Uhr im Frohburger Schützenhaus statt. (5 Runden a 15 Min./pro Spieler).
Bereits am Do, den 31.01.19 beginnt das Frohburger Seniorenturnier (ü60) ebenfalls um 19.30 Uhr im Frohburger Schützenhaus.




Ausschreibung 24. Frohburger Seniorenturnier

Am 31.1.2019 beginnt das 24. Frohburger Seniorenturnier. Weitere Details finden sich in der Ausschreibung im Turnierbereich.




Thomas Gempe souveräner Sieger im Frohburger Weihnachtsturnier


Traditionsgemäß führte der Frohburger SC, zusätzlich zu den monatlich abwechselnd durchgeführten Blitz -und Schnellturnieren ein Weihnachtsturnier durch. In den elf Runden Blitz bestieg souverän FIDE Meister Thomas Gempe (SG Leipzig -10,5 P.) ) den Thron. Nur ein Remis ließ er im Turnierverlauf gentelmanlike gegen seinen Ehefrau Anet, zu. Mit auf den Siegerpodest gesellten sich als bester Thüringer, Altenburgs Blitzschachass Michael Bellmann mit 8 Zählern und Silber, sowie FIDE-Meisterin Anet Gempe (SG Leipzig 7 P.) mit Bronze. Punktgleich, aber nach Wertungspunkten musste sich Christian Tiedt, mit der „Holzmedaille“ (4.Pl.) zufrieden geben. Unter die „Top sechs“ reihten sich der Rennstädter Gerd Hochfeld und der Juniorenspieler Florian Baake aus Kitzscher mit 6,5 Punkten ein. Es folgten bis Rang 16: Bernd Mielcarek (Frohburg-6 P.), Joachim Haase (Altenburg-6 P.), Dirk Krause (Frohburg-6 P.), Wolfgang Gonschorek-5,5P., Siegfried Thon 4,5 P., Steffen Jähne 4 P. (alle Frohburg), Helmut Behnke 4 P.(Altenburg), Walter Heinicke (Zeitz), Jörg Bischoff und Hubert Krause (beide Frohburg).


Florian Baake-Thomas Gempe





Erste schlägt Allianz
Zweite mit Heimsieg gegen Lindenau

Die 4. Runde der Mannschaftskämpfe stand an! Auch das nächste Auswärtsspiel bei SV Weißblau Allianz Leipzig e.V. 1 konnte die 1. Mannschaft gewinnen.
Die 2. Mannschaft gewann gegen ein dezimiertes Team von SC Leipzig-Lindenau 2 knapp.
Die Berichte gibt es wie immer in den Mannschaftsbereichen.




Erste gewinnt gegen Kitzscher
Zweite siegt bei Fortuna

Mannschaftskämpfe, Runde 3! Im ersten Heimspiel der Saison konnte die 1. Mannschaft gegen den TSV Kitzscher 1 gewinnen.
Die 2. Mannschaft errang zu sechst einen knappen Sieg bei Fortuna 5.
Die Berichte befinden sich wie üblich in den Mannschaftsbereichen.




Erste gewinnt in Groitzsch
Zweite mit 4-4 gegen Kitzscher 2

Die zweite Runde der Mannschaftskämpfe stand an! Dieses mal durfte auch unsere 1. Mannschaft Figuren bewegen und kam zu einem Sieg in Groitzsch.
Die 2. Mannschaft empfing den TSV Kitzscher 2 und erkämpfe zu siebt ein 4-4.
Detaillierte Berichte gibt es wie immer im jeweiligen Bereich der Mannschaften.




Erste fährt ohne Kampf wieder nach Hause
Zweite schlägt Dritte von Grün-Weiß klar mit 7-0

Heute stand die erste Runde der Mannschaftsmeisterschaften an. Unsere 1. Mannschaft musste dabei bei Springer antreten, allerdings ohne dass überhaupt eine Figur berührt worden wäre wieder den Heimweg antreten.
Unsere 2. Mannschaft hingegen konnte sich gegen die BSG Grün-Weiß Leipzig 3 klar mit 7-0 durchsetzen.
Mehr ist im Bereich der jeweiligen Mannschaft zu finden.